Sie verwenden eine veraltete Version des Internet Explorers. Diese Webseite setzt auf aktuelle Webstandards (u.a. HTML5 und CSS3, sowie Javascript), die leider nicht von Ihrem Webbrowser unterstützt werden. Möglicherweise funktionieren einige Teile der Webseite nicht bzw. anders als bei aktuellen Browsern. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser. Hilfestellungen dazu erhalten Sie auf browser-update.org.

[X]

Gemeindebücherei
Ritterhude

Logo Gemeindebücherei Logo Gemeinde Ritterhude

Die Gemeindebücherei macht Weihnachtsferien!

Wer für die Weihnachtsfeiertage und die Ferien noch Lesestoff benötigt, sollte die Gemeindebücherei bis spätestens Freitag, 20. Dezember 2019 besuchen.

Von Dienstag, 24. Dezember 2019 bis einschließlich Dienstag, 31. Dezember 2019 bleibt die Gemeindebücherei geschlossen.

Ab Freitag, 03. Januar 2020 ist das Team der Gemeindebücherei gerne wieder für Sie da.tanni.JPG

Haben Sie Wünsche für das nächste Jahr? Dann schmücken Sie unseren Weihnachtsbaum!

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unseren Wunschbaum aufgestellt. Wir freuen uns auf Buch- und Medienwünsche unserer Kunden.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und einen „Guten Rutsch ins Neue Jahr“

 

Rund um die Uhr digitale Medien ausleihen

Seit Juni 2017 kann jeder Bibliothekskunde rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hörbücher ausleihen, egal ob von zu Hause oder unterwegs. Er braucht dazu nur einen Internetanschluss sowie einen PC, Laptop, Tablet, E-Reader oder Smartphone und einen gültigen Bibliotheksausweis. Besonderer Vorteil: Der zusätzliche Service ist für Bibliothekskunden kostenlos. Auch Mahngebühren gibt es bei der Onleihe nicht: Nach Ablauf der Ausleihfrist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Die "Rückgabe" erfolgt sozusagen automatisch.

 
 

"Buch des Monats" im Dezember

  

Cecelia Ahern:

„Postscript – Was ich dir noch sagen möchte“

 

Die überraschende Fortsetzung des bewegenden Welt-Bestsellers

Vor sieben Jahren ist Holly Kennedys geliebter Mann Gerry viel zu jung an Krebs gestorben. Er hat ihr ein wunderbares Geschenk hinterlassen: eine Reihe von Briefen, die sie durch die Trauer begleitet haben. Holly ist stolz darauf, dass sie sich inzwischen ein neues Leben aufgebaut hat. Da wird sie von einer kleinen Gruppe von Menschen angesprochen, die alle unheilbar krank sind. Inspiriert von Gerrys Geschichte, möchten sie ihren Lieben ebenfalls Botschaften hinterlassen. Holly will nicht in die Vergangenheit zurückgezogen werden. Doch als sie beginnt, den Mitgliedern des »P.S. Ich liebe Dich«-Clubs zu helfen, wird klar: Jeder von uns kann seinen ganz eigenen Lebenssinn finden. Und die Liebe weitertragen. Wenn wir uns nur auf die Frage einlassen: Was will ich heute noch sagen und tun, falls ich morgen nicht mehr da bin?

Cecelia Ahern wurde 1981 in Dublin geboren und schrieb schon als Kind Comics und Geschichten. Sie studierte Journalismus und Medien-kommunikation in Dublin. 2004 erschien ihr erster Roman P.S. Ich liebe Dich, der in 50 Ländern verkauft wurde und in 15 Sprachen erschien.


seperator